Radio - Luna

Wir spielen deine Musik

RADIO DARC - Das wöchentliche Radioprogramm des Vereins

Seit März 2015 sendet RADIO DARC seine Hauptsendung sonntags ab 11 Uhr MEZ (10:00 UTC) auf 6070 kHz AM im 49-m-Rundfunkband (für DL) und auf 9670 kHz AM im 31-m-Rundfunkband (für Europa), zusätzlich täglich um 20:00 Uhr MEZ auf 3955 kHz im 75m Band

Was ist RADIO DARC ?
Unter dem Motto "Von Funkamateuren für Funkamateure" wird wöchentlich auf diesem Sendeplatz ein regelmässiges DX- und Technik-Magazin ausgestrahlt, welches in ganz Europa gut zu empfangen ist. Aktuelle Meldungen aus dem Amateurfunk- und Kurzwellenbereich, Marktberichte, Technik-Tipps, DX-Meldungen und Interviews erwarten die Hörer ebenso wie abwechslungsreiche Musik aus den "goldenen" 70er und 80er Jahren. Unsere Sendungen verfolgen auch einen Informations- und Bildungsauftrag für die Öffentlichkeit. Die Programme sind in Anlehnung an die Machart früherer See-Sender wie Radio Noordzee International, Radio Veronica und Radio Caroline produziert. RADIO DARC ist in dieser lockeren Magazinform praktisch         einzigartig weltweit und mittlerweile eines der letzten noch verbliebenen Kurzwellenprogramme überhaupt, welches in Deutschland   produziert wird. Lang- und Mittelwelle ist bereits seit 2015 leider Geschichte.

Viele Infos  über  Radio  DARC sind  hier zu  finden.

Die  nächste  Aktulle  Ausgabe  ist die

Sendung Nummer 302 ist für den 29.11.2020  freigegeben.

INHALT:

Ein Schock geht durch die weltweite Technik-Gemeinde. Letzte
Woche wurde bekannt, dass das weltberühmte Radio-Teleskop Arecibo
auf der Karibikinsel Puerto Rico nach einer schweren Beschädigung
nicht mehr reparabel ist. Die Betreiber haben daher entschieden,
das Observatorium abzureißen.

Bei dem Teleskop handelt es sich um einen Spiegel mit 305 m
Durchmesser, der in eine entsprechende Senke aus Hügeln
eingelassen ist. Arecibo war 53 Jahre lang - von 1963 bis 2016 -
das größte Radioteleskop der Welt.


Im Jahr 2010 machte das größte Teleskop der Welt auch in Sachen
Amateurfunk auf sich aufmerksam. Vom 16. bis 18. April 2010
unternahm der berühmte Software-Autor und Nobelpreisträger
Joe Taylor, K1JT höchstpersönlich Erde-Mond-Erde-Verbindungen
mit der Anlage.

  Hören Sie mehr zu dieser Geschichte und der
Rolle des Arecibo-Teleskops in dieser Sendung.


am Sonntag den 29.11.2020 um 19 Uhr Hier auf Radio-Luna.org
 

 INHALT:

Programmhinweise für die kommende Sendung #301 am Sonntag 22.11.2020


 





INHALT:



Vor fast 6 Jahren verschwand unter mysteriösen Umständen ein Flugzeug
der Malaysian Airlines spurlos. Trotz der teuersten Suche aller Zeiten
wurde einfach nichts gefunden.

Die Funkamateure könnten möglicherweise etwas Licht in die Sache
bringen. Die eingesetzte Methodik wird uns in dieser Sendung von
Robert DJ4FF näher erklärt.

  • Diese  Sendung ist am  22.11.2020  ab 19 Uhr  im Programm

Programmhinweise für die Sendung 302 am Sonntag  29.11.2020 ab
19 Uhr im Programm